System: Haiku

Es gibt immer wieder Programme und Spiele, die über einen Doppelklick auf die Programmdatei nicht zu starten sind. Hier muss man immer über den Terminal gehen und zuerst in das Programmverzeichnis wechseln um dann das Programm aus zu führen.

Hier kann man fabelhaft auf ein Script zurückgreifen, welches nach einen Doppelklick das Programm dann ausführt.

Dazu erstellen wir eine leere Textdatei im Programmverzeichnis und nennen es z.B. Startscript.sh.

Dann öffnen wir die Textdatei mit einem beliebigen Editor und tragen folgenden Programmkode ein:

#!/bin/sh
string=$(readlink -f $0)
folder=`dirname $string`
cd $folder
gemdropx

 getinfo german

 
Das Script muss jetzt nur noch ausführbar gemacht werden, dazu machen wir einen Rechtsklick auf das Script und gehen auf "Datei Info".

Nun erweitern wir die Ansicht des Dateiinfofensters mit Hilfe des kleinen Pfeils im unteren Bereich.

executeable german


Hier setzen wir jetzt bei "Ausführen" (Executeable) in alle freien Kästchen ein Kreuz, indem wir diese anklicken.

Nun ist das Script ausführbar und startet das Programm mit einem Doppelklick auf das Script.


Anleitung erstellt durch Christian Albrecht (Lelldorin) Oktober 2012
Zu Verfügung gestellt durch BeSly, der BeOS, Haiku und Zeta Wissensbasis.