ArtPaint Dokumentation

 


 

Willkommen            Kurzeinführung
Programminformationen            Tastaturkürzel
Registrierung            Updates & AddOn´s

 

ArtPaint ist ein Bildbearbeitungsprogramm für BeOS. Das Programm bringt viele Funktionen zur Bildmanipulation und Bilderstellung mit. Beispielsweise sind alle in dieser Dokumentation verwendete Grafiken und Screenshots mit ArtPaint erstellt oder bearbeitet worden.

Der Schwerpunkt von ArtPaint liegt in der umfangreichen Anzahl von Werkzeugen und der Real-Time Vorschau für viele Arten von Bildmanipulation. Ziel ist es dem Benutzer das zu zeigen, was er gerade verändert.

ArtPaints Funktionalität ist nicht gerade das was Sie in dieser Dokumentation finden werden, vielmehr wird es Ihnen dann helfen, wenn Sie eine Zeit mit ArtPaint rumprobiert haben, um dann tiefliegendere Informationen zu erhalten.

Ich hoffe sehr, daß Ihnen dieses Programm gefallen wird.

Ihr

 




 

 

Kurzeinführung

Diese Kurzeinführung beschreibt Schritt für Schritt das erstellen einer einfachen Grafik. Hier werden Ihnen die Grundwerkzeuge von ArtPaint erklärt. Nach dieser Kurzeinführung sind Sie in der Lage, einfache Grafiken zu erstellen und diese zu speichern. 

 

Schritt 1: Das Programm starten

Sie können das Programm starten, indem Sie das Programmicon mit einem Doppelklick betätigen. Nachdem Sie dies gemacht haben, werden mehrere Fenster geöffnet. Wenn irgendwelche Fenster mal nicht mit angezeigt werden, ist dies kein Problem, diese können einfach über das menü wieder eingebunden werden. Für unser Beispiel benötigen wir nur das Fenster mit dem Namen "Untitled - 1". Derzeit besitzt dieses Fenster einen grauen Hintergurnd mit feinen, weißen Linien durchzogen.

Schritt 2: Einstellung der Bildgröße

Das Fenster mit dem Namen "Untitled - 1" ist der Bereich, in dem wir unser Bild erstellen. Bevor wir dies tun, sollten wir zuerst eine Größe definieren, die das Bild letztendlich haben soll. In der unteren rechten Ecke des Fensters finden Sie einen Kasten mit zwei Nummerfeldern (width, height). Über width geben Sie die Bildbreite in Pixel-, und über height die Bildhöhe in Pixel an. Für unsere Kurzeinfürung verwenden Wir eine Breite von 300 Pixel und eine Höhe von 150 Pixel. Nach dem Sie dies angegeben haben, drücken Sie die "Create Canvas" Taste und das Arbeitsfenster wird angeglichen.

   

Schritt 3: Farbe wählen

Bevor wir nun anfangen mit dem erstellen eines Bildes, wählen wir eine passende Farbe. Sie können eine Farbe aus dem Farbenfenster (palette window) wählenen. Dieses palette window kann über das Menü im Hauptfenster (unter window) ausgewählt werden. Das palette-window besteht aus ein paar Schiebern auf der rechten Seite und einem Gitter mit verschiedenen Farben auf der linken Seite. Wenn Sie im Gitter eine Farbe sehen, die Sie gerne verwenden möchten, wählen Sie diese mit der Mouse aus, in dem Sie diese anklicken. Wenn Sie keine passende Farbe im Gitter entdecken, können Sie deren Farben über die Schieber verändern. Nachdem Sie eine passende Farbe gewählt haben, gehen wir zurück auf das Malfenster (paint window).

Schritt 4: Hilfsmittel auswählen

Da wir nun eine Farbe gewählt haben, brauchen wir nun nur noch ein Hilfsmittel, mit dem wir unser Bild erstellen können. Diese Hilfsmittel (Werkzeuge) können über das tool window ausgewählt werden. Das Fenster finden Sie im gleichen Menübereich, wie das palette window (Show Tool Window). Aus diesem Fenster können Sie sich ein Hilfsmittel auswählen, indem Sie dieses mit der Mouse anklicken. Für unser Tutorial wählen Sie bitte das Hilfsmittel aus, mit den beiden Rechtecken. Dieses Hilfsmittel kann dazu verwendet werden, gefüllte oder leere Rechtecke, sowie gerade Linien zu zeichnen.

Schritt 5: Hilfsmitteleigenschaften einstellen

Mit den Hilfsmittel ist es Ihnen nun möglich, Bilder zu erstellen; jedoch ist es ratsam, diese vorher einzustellen. Die Hilfsmittel können über das Hilfsmitteleingenschaftsfenster (tools setup) den gegebenen Anvorderungen angepasst werden. Dieses öffnen Sie mit einem Rechtsklick mit der Mouse auf das jeweilige Hilfsmittel. Nachdem Sie die Eigenschaftswerte des Hilfsmittels eingestellt haben, können Sie im paint window ihre Kreativität freien lauf lassen.

Schritt 6: Bild speichern

Nachdem Sie ein Bild ihrer Wahl erstellt haben, können Sie dieses über den Menüpunkt "File" und dem Untermenüpunkt "Save Image As..." abspeichern. Hierbei öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den Speicherort und den Namen (Textfeld unten) Ihres Bildes angeben können. Über save format können Sie das Bildformat angeben (z.B. BMP, JPG, GIF...). Über den Knopf Settings... öffnen Sie ein Fenster, in dem informationen des gespeicherten Bildes angezeigt werden und die Farbtiefe angeben werden kann. Über den Knopf Save (speichern) wird das Bild gespeichert.

Nun haben Sie die Grundkenntnisse, Bilder mit ArtPaint zu erstellen.

Letzte aktuallisierung der Dokumentation am 26 Januar 1999.
Um Kommentare an den Author zu schicken, verwenden Sie folgende Adresse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   (alle Mails bitte in englisch)
Alle Grafiken in dieser Dokumentation wurde mit ArtPaint erstellt.



Übersetzung erstellt durch Christian Albrecht (Lelldorin) & Lorenz Glaser (lorglas) 2004
Bereitgestellt durch BeSly, der BeOS & Zeta Wissensbasis.