System

System: BeOS, Haiku, Zeta

Eine Neuinstallation des System ist nicht selten mit viel Aufwand verbunden. Nicht nur das auf dem System gespeicherte Dateien gesichert werden müssen, auch Registrierungsdaten von Programmen müssen nach einer Neuinstallation wieder eingegeben werden um diese freizuschalten.

Wenn man sich ein wenig im System auskennt kann man sich viele solcher Schritte bedeutend erleichtern, denn viele Registrierungsdaten und auch Ihre E-Mails lassen sich in den meisten Fällen auf einfache Weise sichern und später wieder einfügen.

Folgende Tabelle listet Programme mit deren Dateipfade zu deren Einstellungsarchiven auf.

Anwendung / Datei Dateipfad
Beam Einstellungen /boot/home/config/settings/Beam
E-Mail Archiv /boot/home/mail
People - Kontakte /boot/home/people
Firefox Lesezeichen /boot/apps/Internet/firefox/defaults/profile/
Firefox Profile /boot/home/config/settings/Mozilla/Firefox/Profiles
Mozilla/Seamonkey Profile /boot/home/config/settings/Mozilla/
NetPenguin /boot/home/config/settings/_LP_x-zeid-NetPenguin
Refraction /boot/home/config/settings/Refraction
Wonderbrush /boot/home/config/settings/WonderBrush
Pixel / Pixel32 /boot/apps/Graphics/Pixel
Vision /boot/home/config/settings/Vision
GimICQ /boot/home/config/settings/GimICQ
BeMail /boot/home/config/settings/Mail
InsiteContructor /boot/home/config/settings/Raycone
BeShare /boot/home/config/settings/beshare_settings
Transmission /boot/home/config/settings/Transmission
Terminal - ausgeführte Befehle /boot/home/bash_history
Installierte Themes /boot/home/config/settings/UIThemes
ZETA Decors /boot/beos/etc/decors

 

Tipps

  • Zu empfehlen ist ein Verzeichnis anzulegen, in welche alle Verzeichnisse hineinkopiert werden, welche gesichert werden sollen. Hierbei kann man um deren Speicherort später schnell wiederzufinden, nicht nur das Verzeichnis anlegen, in welchen die Einstellungen und Daten liegen, sondern in diesem Verzeichnis den original Dateipfad nachbilden. Sprich Sie fangen mir dem Verzeichnis "boot" an und hören mit dem Programmverzeichnis auf.
  • Wenn Sie die People Dateien entpackt haben, müssen Sie diese gegebenenfalls, alle einzelnd öffnen und speichern, damit diese von Ihrem Mailprogramm erkannt werden. Dies ist zwar umständlich, aber immernoch schneller, als diese alle neu zu erstellen.

Informationen by Christian Albrecht (Lelldorin) April 2006
Made available by BeSly the Haiku, BeOS and Zeta knowledge base.

System: Haiku

Das erstellen einer Verknüfung ist unter Haiku eine einfache Sache. Wir öffnen dazu das Verzeichnis, in welchen unsere zu verknüpfende Anwendung liegt. Nun klicken wir die Anwendung an und halten die Maustaste gedrückt, zusätzlich drücken wir jetzt noch die Strg Taste auf der Tastatur und verschieben mit der Maus die Anwendung in das Verzeichnis unserer Wahl oder auf den Desktop.

Hier lassen wir die Maustaste los (halten Strg immernoch gedrückt) und erhalten eine neues Fenster, in welchem wir "Verknüpfung hier erstellen" auswählen.

Die Verknüfung wird erstellt und wir können die Strg Taste wieder loslassen.

  • Auf diese Weise können Sie auch Verknüpfungen auf den Desktop erstellt werden
  • Dies geht nicht nur mit Programmen, sondern auch mit ganzen Verzeichnisssen.
  • Verlinkte Dateien oder Verzeichnisse sind mit einer gepunkteten Linie unterhalb des Namens gekennzeichnet.